SFB 832 |
Molecular basis and modulation of cellular interactions in the tumour microenvironment

The Collaborative Research Centre (SFB) 832 “Molecular basis and modulation of cellular interactions in the tumour microenvironment” is an interdisciplinary centre of excellence in the region Cologne-Bonn, funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Scientists from University of Cologne, Rheinische Friedrich Wilhelms University, Bonn and the Max Planck Institute for Neurological Research, Cologne are seeking to determine the key mechanisms that cause and affect the interaction between cancer cells and their microenvironment on a molecular level. In addition to this fundamental research, the long-term objective of the centre is the investigation of novel target structures suitable for the development of new therapeutic and diagnostic procedures.
The Integrated Research Training Group is supporting young researchers on internationally high professional levels.

The SFB 832 is organized into 18 scientific and 5 central projects and started at 1st July, 2009. The speaker of the SFB is Professor Michael Hallek, director of the Department of Internal Medicine I of the University Hospital of Cologne.

SFB 832 |
Molekulare Basis und Modulation der zellulären Interaktionen im Tumormikromilieu

Der Sonderforschungsbereich (SFB) 832 „Molekulare Basis und Modulation der zellulären Interaktionen im Tumormikromilieu“ ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderter, interdisziplinärer Forschungsverbund im Raum Köln-Bonn

Wissenschaftler der Universität zu Köln, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und des Kölner Max-Planck-Instituts für Neurologische Forschung erforschen Schlüsselmechanismen, die das molekulare Wechselspiel von Krebszellen mit ihrer nächsten Umgebung bestimmen. Neben der Grundlagenforschung möchte der SFB langfristig auch neue Zielstrukturen aufklären, die sich zur Entwicklung neuer therapeutischer oder diagnostischer Verfahren eignen.
Das integrierte Graduiertenkolleg ermöglicht die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf international hohem fachlichem Niveau.

Der SFB 832 ist in 18 wissenschaftliche und 5 zentrale Projekte gegliedert und hat seine Arbeit am 1. Juli 2009 aufgenommen. Sprecher des SFB ist Prof. Dr. Michael Hallek, Direktor der Klinik I für Innere Medizin der Uniklink Köln.

News

CRC832 Seminar Series
02 April 2014 | 5 pm (c.t.)
CANCELLED!
more »

Publications
Transient anti-angiogenic treatment improves delivery of cytotoxic compounds and therapeutic outcome in lung cancer
(Chatterjee S. et al.)
more »